Roverkreuz streichen

RaRo ·  · 29.05.2016 ·  ,

An einem schönen Sonntag brachen wir gegen Neun Uhr auf den Untersberg auf um wieder einmal nach unserem Kreuz bei der Vierkaseralm zu sehen. Mit gutem Tempo waren wir unter zwei Stunden schon am Gipfel. Nach einer kurzen Pause und Stärkung behandelten wir das Kreuz wieder einmal mit Holzschutz. Zu Sommersonnenwende wollen wir wieder hinaufgehen und die Stahlseile behandeln.

Kommentar

Du musst dich einloggen um einen Kommentar zu posten