CaEx Elternabend

CaEx ·  · 31.03.2017 ·  , ,
Aufgrund etlicher überstellter GuSp und ein paar erfreulichen Pfadi-Neueinstiegen entschlossen wir uns, dieses Jahr wieder einen Elternabend zu machen.
So trafen wir uns alle am 31. 3. ausnahmsweise schon um 17:30 Uhr im Pfarrzentrum Maxglan. Von den „alten Füchsen“ hatten sich einige Eltern entschuldigt, jedoch von den „Jungen“ waren fast alle (zumindest ein Elternteil) gekommen.
Erstes bevorstehendes Lager im Ausland, ohne fixe Behausung oder Zelt, selber Kochen und Einkaufen, usw. heißt viel Neues und dadurch auch einige Fragen!
Nach der Begrüßung gab es eine kurze Vorstellung des Leiterteams, damit jeder weiß wem er sein(e) Kind(er) anvertraut. Es folgte eine kurze Übersicht über unsere Stufenziele, unsere Methode, den Arbeitselementen und unsere Intension. Als nächstes wurde das eher ernste Thema „Smartphones in der Heimstunde“ besprochen und wie wir dies als Leiterteam handhaben. Daher hatten wir auch einen gemischten Elternabend mit Eltern und CaEx.
Schlussendlich folgten grundlegende Infos über die für viele neue Art des bevorstehenden Sommerlagers: wie wir reisen, wo/wie genächtigt wird, Auswahl der Ziele, eigenverantwortliche Verpflegung, Lagerregeln, usw. Ebenso natürlich die Auflistung was neben guter Laune und Uniform noch alles mitzunehmen ist und auch der Hinweis, dass sich gute Ausrüstung lange auszahlt. Auch wurde nochmals betont, dass finanzielle Knappheit in unserer Gruppe nicht gleichbedeutend ist, nicht mit aufs SoLa mitfahren zu können.
Den Abschluss bildeten Fotoimpressionen des letzten SoLa`s auf Elba, wodurch die Vorfreude aufs SoLa 17 schon stark angefacht wurde.
—erwin

Kommentar

Du musst dich einloggen um einen Kommentar zu posten