Ranger und Rover

, 08.01.2010

Sehen, Verstehen, Handeln

Jugendliche von 16 bis etwa 21 Jahren

Die Ranger und Rover werden oft als Zielstufe der Pfadfinderarbeit bezeichnet. Die Mitglieder sind mindestens 16 Jahre alt und danach oft in der Führung oder anderswertig in der Gruppe tätig.
Nicht blind durchs Leben gehen, sondern kritisch und zugleich offen sein, den Wunsch haben mitzugestalten, Verantwortung übernehmen sind die Ziele.
Neben Arbeitseinsätzen, Sport, Parties, Exkursionen, Abenteuern sind die Ra/Ro in der Weltgeschichte unterwegs, und das zu jeder Jahreszeit. So ist das Programm vielschichtig und bunt, ob Mitarbeit bei einem Weinbauern, Streetsoccer, Klettertour, politische Diskussionen oder künstlerisches Events: möglich ist was Sinn macht, eine Weiterentwicklung bringt und mit den Grundsätzen vereinbar ist.

Unsere letzten Einträge

Lagerbeschau

, 28.05.2017

Für das 90 Jahre – Gruppenlager im nächsten Jahr in Italien galt es noch immer, einen Lagerplatz (im folgenden kurz „LP“ genannt) auszuwählen und die Reservierung zu sichern. Vor diesem Hintergrund hat sich eine Delegation von RaRo am verlängerten Wochenende zu Christi Himmelfahrt auf den Weg nach Italien gemacht, um die von der Gruppenleitung (im […]

Weiterlesen »

CaRaExRo – Showdown in Gois!

, 19.05.2017

CaEx und RaRo trafen sich bei der Goiser Kirche zu einer Gemeinschaftsaktion. Bei aufziehendem Gewitter und heftigem Sturm marschierten wir ins Goiser Moor für ein Geländespiel. Capture The Flag! Allerdings mit etwas abgänderten und verschärften Regeln. Bedingt durch die große Teilnehmeranzahl teilten wir uns in vier gegnerische Teams auf, und statt der Flagge musste jeweils ein Feuer verteidigt bzw. […]

Weiterlesen »

Lost Places

, 12.05.2017

Objekte, die dem Zerfall ausgesetzt sind, werden Lost Places (verlorene Orte) genannt. Die Zukunft der Orte liegt oft im Ungewissen. Bebauungspläne, Restaurationen oder ein kompletter Abriss der Lost Places sind meist nicht leicht in die Tat umzusetzen. Auch wir haben uns aufgemacht um so einen Ort zu besuchen. Freilich verrät man nicht welcher Ort dies […]

Weiterlesen »

Rubiks und Origami

, 05.05.2017

Martin führte uns diesmal in die Fertigkeiten des Rubiks Würfel, Ei, Pyramide, und was es sonst noch gibt, lösen ein. Außerdem versuchten wir verschiedene Falttechniken um beispielsweise einen Hund, Frosch oder Schmetterling zu falten. Doch bevor gabe es noch einige Spiele wie Schütz das Origami und Kettenfangen um uns auszupowern. Am Ende machten wir noch […]

Weiterlesen »

Burschentag München 2017

, 22.04.2017

Mit Mensch und Natur wollten wir uns am diesjährigen Burschentag befassen. Das Programm war im Gegensatz zum Vorjahr ein unterschiedliches und auch die Kleinsten waren wieder mit dabei. So trafen sich knapp 50 Burschen am Hauptbahnhof um den Forscherexpress nach München zu nehmen. Gleich bemerkten alle einen fremden Gast in der Gruppe. Der Gastprofessor und […]

Weiterlesen »