Biber

, 08.01.2010

Neugierige Entdecker

Kinder von 5 bis 7 Jahre

Die Biber sind die Jüngsten der Pfadfinder Maxglan! Wir treffen uns jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr, um gemeinsam mit unseren LeiterInnen die verschiedensten Dinge zu erleben, Sachen zu erforschen und Spass zu haben.

Wir gehen auf Schatzsuche, helfen Feen das Böse zu vertreiben, lernen verschiedenste Dinge über das Theater, Märchen, Tiere und Pflanzen, die Natur, und vieles mehr.
Es ist uns wichtig, dass die Kinder spielerisch lernen ein Gemeinschaftsgefühl zu entwicklen, ihre Stärken und Schwächen herauszufinden und lernen die Natur zu achten.

Unsere letzten Einträge

Biber: Spürnasen

Biber · 06.03.2020 · 

In der heutigen Heimstunde „Spürnasen“ ging es nicht, wie von einigen Kindern vermutet, um eine Schatzsuche, sondern wir waren einem Umweltsünder auf der Spur. Angefangen hat es als wir eine Runde um das Kasino Klessheim gehen wollten und dabei immer wieder Knicklichter am Boden gefunden haben. Zwischendurch haben wir nicht nur besprochen welche Arten es […]

Weiterlesen »

Biber: Learning by doing

Biber · 28.02.2020 · 

Gemeinschaft ist eines unserer zentralen Themen, diese Gemeinschaft muss man aber erst lernen. Zu diesem Zweck gab es in der dieser Heimstunde einige Aufgaben dazu. Da in der Nacht zuvor der Sturm Bianca über Salzburg hinwegfegte, gab es auf unserem Georgrund genügend herumliegendes Holz wegzuräumen. Das war unsere erste Aufgabe, denn die größeren Stücke konnten […]

Weiterlesen »

Biber: Partytime!

Biber · 21.02.2020 · 

Endlich war es wieder soweit. Diesen Freitag trafen sich am Georgsgrund die unterschiedlichsten Gestalten, denn die Biber feierten Fasching und erschienen dazu in den erstaunlichsten Verkleidungen. Gemeinsam wurde im bunt dekorierten Pfadfinderhaus bei allerlei Spielen Party gemacht. Schokoladeschneiden, Topfschlagen, Luftballon- und Schneeballschlachten mit Papier, Brezlessen von der Schnur, vieles mehr und ganz viel Tanzen. Nach […]

Weiterlesen »

Biber: Die Welt und ich

Biber · 07.02.2020 · 

Gerade sind wir im schönsten Versteinern spielen, da kommt auf einmal ein Fremder herbeigestolpert, und redet unverständliches Zeug. Bei genauerem Nachfragen stellt sich heraus: der Fremde ist Finne, und seine Oma hat irgendwo auf unserem Grund einen Schatz hinterlassen. Natürlich haben wir uns sofort bereit erklärt, ihm zu helfen. Doch wo fangen wir an? Glücklicherweise […]

Weiterlesen »

Biber: Komm her, spiel mit!

Biber · 31.01.2020 · 

Diesen Freitag trafen sich die Biber in Taxham, wo sie ein Abenteuerspielplatz erwartete. Nach ein paar Runden „Wer fürchtet sich vorm weißen Hai“ teilten wir uns auf. Wer wollte ging hinein und konnte Spiele spielen oder Bücher lesen. Die anderen erkundeten den Spielplatz, auf dem man super Verstecken spielen konnte. Es gab sogar eine Lagerfeuerstelle, […]

Weiterlesen »