WiWö: Die Gründer

WiWö ·  · 21.02.2020 ·  , , , ,

Einen Tag vor dem Thinking Day, also dem Geburtstag von BiPi und Olave, hatten die WiWö wieder die Gelegenheit, mehr über die Geschichte der Pfadfinder beziehungsweise über deren Gründer zu erfahren. Nach zwei kurzen Anfangsspielen sammelten sich die Kinder in ihren Rudeln und bekamen gleich einen ersten Auftrag, bei dem Alt und Jung zusammenhelfen mussten: Die Kinder mussten die Geschichte von BiPi, die in Textschnipseln ausgeteilt wurde, richtig ordnen. Die Alten WiWö kennen die Geschichte und halfen den Kleinen im Rudel. Danach bekam jedes Rudel etwa 30 Minuten Zeit, die Geschichte als kleines Theaterstück vorzubereiten. Nach Ablaufen der Zeit wurden die Stücke dann vorgeführt – mit viel Kreativität und auch ein wenig Witz waren die Theaterstücke alle sehr gut!