Ranger und Rover

, 08.01.2010

Sehen, Verstehen, Handeln

Jugendliche von 16 bis etwa 21 Jahren

Die Ranger und Rover werden oft als Zielstufe der Pfadfinderarbeit bezeichnet. Die Mitglieder sind mindestens 16 Jahre alt und danach oft in der Führung oder anderswertig in der Gruppe tätig.
Nicht blind durchs Leben gehen, sondern kritisch und zugleich offen sein, den Wunsch haben mitzugestalten, Verantwortung übernehmen sind die Ziele.
Neben Arbeitseinsätzen, Sport, Parties, Exkursionen, Abenteuern sind die Ra/Ro in der Weltgeschichte unterwegs, und das zu jeder Jahreszeit. So ist das Programm vielschichtig und bunt, ob Mitarbeit bei einem Weinbauern, Streetsoccer, Klettertour, politische Diskussionen oder künstlerisches Events: möglich ist was Sinn macht, eine Weiterentwicklung bringt und mit den Grundsätzen vereinbar ist.

Unsere letzten Einträge

RaRo: Kekse und Punsch

RaRo · 29.11.2019 · 

Während der Großteil auf zwei Nikolaustouren verteilt im Einsatz war, traf sich der Rest im Pfarrzentrum um Kekse zu backen und Punsch zu mischen. Nachdem der Teig fertig geknetet war, wurden verschiedenste Kreationen und Formen geschaffen. Während die Kekse im Ofen aufgingen konnte man schon Punsch genießen und Dieses und Jenes quatschen. Als die Nikoläuse […]

Weiterlesen »

RaRo: Kampf der Geschlechter

RaRo · 22.11.2019 · 

In der Heimstunde „Kampf der Geschlechter“ wollten wir‘s mal wieder wissen, wer bei uns in der Rotte die Hosen anhat, Ranger oder Rover? In einem Boys VS Girls Wettbewerb mit klassischen Aufgaben wie Armdrücken und Fingernägel lackieren wollten wir es herausfinden. Allerdings war zu genau dieser Heimstunde der Frauenanteil recht schwach wodurch ein paar der […]

Weiterlesen »

RaRo: Versprechenserneuerung

RaRo · 15.11.2019 · 

Ein Punkt in unserem Maxglaner Abzeichen für RaRo ist die Versprechenserneuerung. Zu diesem Anlass trafen wir uns beim Müllner Bräu und wanderten auf den Mönchsberg Richtung Russenwiese. Bei einem kleinen Feuer versammelten wir uns dann und tauschten unsere Geschichten über unsere erste Versprechensverleihung aus. Mit dem aufsagen des Pfadfinderversprechens konnten wir die Erneuerung dann besiegeln. […]

Weiterlesen »

RaRo: Schwarzes Kreuz 2019

RaRo · 01.11.2019 · 

Zu Allerheiligen standen wir wieder auf verschiedenen Friedhöfen in Stadt und Land um für die Kriegsgräberfürsorge zu sammeln. Dieses Mal waren wir besser vertreten als letztes Jahr, was sich auch in einem Rekordergebnis von ca. EUR 7.194,00 widerspiegelte. Außerdem konnten wir uns so wieder als Pfadfinder in Unform in der Öffentlichkeit präsentieren, was einen zusätzlichen […]

Weiterlesen »

RaRo: Reisevortrag Afrika

RaRo · 25.10.2019 · 

Zu einem Reisevortrag konnten wir Andreas (Atti) und Susi gewinnen. In Tansania wa-ren sie unterwegs und bestiegen den Mount Meru und den Kilimanjaro. Sehr interessante Einblicke mit tollen Bildern. Auch einige Gäste abseits der RaRo wa-ren der Einladung gefolgt. Wirklich überraschend war das Begleitteam von ca. 20 Personen mit Guide, Trägern, Koch, Kellner und mehr […]

Weiterlesen »