Schau ma moi

Biber ·  · 04.10.2013 ·  

In dieser Heimstunde ging es nur ums schauen.
Blöd schauen, „gscheit“ schauen, wild schauen, genau schauen und mehr.
Blöd schauen beinhaltete „Ernst auf Ernst“, das Schneiden von Grimassen und verschiedenen Gesichtsausdrücken, die in einem großen Spiegel angeschaut und betrachtet wurden.
Wild geschaut wurde mit der Lupe. Überrascht wurden wir von kreativen Bibern, welche am Grund sogar ein Meer und Dinosaurier sahen.
Mit einem Gucker wurde die Umgebung ausgespechtelt und beobachtet, natürlich wurden auch eigene aus Klopapierrollen gebastelt.