Biber: Pfad finden

Biber ·  · 26.03.2021 ·  , , ,

Bei unserer zweiten Heimstunde, nach der langen Auszeit, konnten wir nicht nur die Kinder, die letzte Woche schon dabei waren begrüßen, sondern sogar noch drei neue. Um sich besser kennenzulernen wurden ein paar Spiele gemacht. Danach erzählten wir uns gegenseitig, wie wir Ostern feiern, was der Osterhase letztes Jahr gebracht hat und worüber wir uns dieses Jahr freuen würden. Um aber die Osternester besser und schneller finden zu können, übten wir uns im Finden von versteckten Dingen. Dies kombinierten wir gleichzeitig mit einer Auffrischung und Kenntnisabfrage über einfache Bodenzeichen. Dazu wurden zwei Gruppen gebildet, die eine versteckte den Schatz und legte eine Spur aus Bodenzeichen und die andere musste ihn dann finden. Natürlich wurden die Rollen dann einmal getauscht. Danach war die Heimstunde leider auch schon wieder zu Ende.