Des Kaisers neue Kleider

GuSp ·  · 22.10.2010 ·  ,

Und so ergab es sich, dass der Kaiser neue Kleider benötigte und einen Wettbewerb unter den kreativen Schneidern seines Landes ausriefen ließ. Da aber die Schneidereien (Patrullen) nur einen Stoff zu bieten hatten, mussten eben beim Konkurrenten verschiedene Kleidungsstücke mit anderen Farben und Mustern stibitzt werden,  gleichzeitig die eigene Ware beschützt werden um bestenfalls dem Kaiser als erster die neue Kollektion präsentieren zu können.