Dinner in the Dark

Schon lange bevor die Heimstunde überhaupt gestartet hat, haben Lisl und ich zum Kochen begonnen. Zum Glück erhielten wir bald von Christina und Jakob Unterstützung. Während wir immer noch fleißig in der Küche standen, starteten die anderen oben mit ein paar Spielen, um den Hunger noch etwas anzuheizen. Neben dem Kochen musste dann natürlich auch noch der Speisesaal abgedunkelt werden (hat leider nur semi funktioniert). Als wir endlich bereit für die anderen waren, durfte sich jeder von ihnen auf einen der gedeckten Plätze setzten. Als dann auch alle was zu trinken hatten und die Augen verbunden hatten, begonnen wir mit dem Austeilen der Vorspeise: Kartoffelsuppe. Nach der Vorspeise ging’s nach und nach weiter mit Krautfleckerln mit Apfel und als Nachspeise Nougatknödel. Nach dem Essen mussten natürlich noch die Küche und die Tische aufgeräumt und geputzt werden. Danach verabschiedeten wir uns ins Wochende.

-Ida (RaRo)