Wer bremst verliert!?

CaEx ·  · 23.02.2018 ·  , , ,

Unter diesem Motto stand unsere Heimstunde am 23.2.
Und wer sich den Treffpunkt näher anschaute, hatte schnell erraten, dass es auf der Zistelalm mit Rutschgeräten aller Art zur Sache gehen sollte.

Trotz der „angenehmen Outdoortemperaturen“ trafen sich acht unerschrockene CaEx schon um halb sieben vorm Georgsgrund. Im Vorfeld bereits abgestimmt, wurden diese auf die beiden Autos der Leiter aufgeteilt und dann ging es auch schon den Gaisberg hinauf. Oben angekommen wurde artgerecht mit Hauben, Schal und Handschuhen adjustiert und mit Taschen- und Stirnlampen die Nacht erhellt.
Eisiger Wind konnte uns ebenso wenig wie die teilweise eingebauten „Holperstellen“ von rasanten Talfahrten abhalten. Ob mit der Rodel, den Rutschtellern oder teilweise nur am Hinterteil, es bereitete allen großen Spaß.
Auch der im Auslauf angrenzende Spielplatz wurde von unseren „Kindern“ noch inspiziert ehe es aufgrund der nun doch schon durchdringenden Kälte wieder heimwärts ging. Das Gasthaus vor Ort hatte leider Betriebsurlaub und so erwärmten wir unsere Körper mit Kaffee, Kakao und Oreo-Frappé (wärmend?) bei einem am Weg liegenden Schnellimbis-Restaurant.
Am Ausgangspunkt unseres Ausfluges beendeten wir die Heimstunde wie immer mit einem Schlusskreis und dem Händedruck, denn dieses Mal unser Geburtstagskind Selina durchgeben durfte.

— Erwin