Profil von Erwin

Mein Name:
Erwin Luger

Mehr über mich:

Mein Facebook Account

Alle Einträge von Erwin

Heit dammas!

CaEx · 19.10.2018 · 

Die GuSp – CaEx Überstellung! Zur Überstellung trafen wir uns dieses Mal nicht wie gewohnt in Maxglan, sondern beim Schloss Kleßheim. Dort wollten wir alten CaEx unseren Nachschub abholen und in unsere Runde aufnehmen. Nach einer kleinen Anfangsaufgabe wurden „die alten GuSp“ gleich erstmal in 2 Gruppen aufgeteilt. Diese mussten dann mehrere Stationen durchlaufen, wobei diverse […]

Weiterlesen »

Wos damma?

CaEx · 05.10.2018 · 

Zu Beginn unserer Heimstunde probierten wir ein neues Spiel aus. Dazu teilten wir uns in zwei Gruppen auf, überlegten uns einen Teamnamen mit der Buchstabenanzahl der Teammitglieder und bekamen diesen anschließend Buchstabe für Buchstabe auf Zetteln geschrieben, welche auf unseren Rücken klebten. Die Gruppen mussten nun den Namen der Gegner herausfinden, indem man die Buchstaben […]

Weiterlesen »

CaEx4CaEx: Florian & Martin

CaEx · 28.09.2018 · 

Am Freitag dem 28.09. leiteten wir, Martin und Flo eine eigene Heimstunde. Für den zweiten Kreis hatten wir uns das Thema „Körperbewusstsein und gesundes Leben“ ausgesucht. Pünktlich begann die Heimstunde. Zuerst wärmten wir uns mit ein paar Spielen auf, danach ging es los mit dem Programm. Um uns fit zu halten machten wir als erstes […]

Weiterlesen »

Ruperti

CaEx · 21.09.2018 · 

Diesen Freitag trafen wir uns im Toscaninihof, um auf den Rupertikirtag zu gehen. Um das ganze etwas abwechslungsreicher zu gestalten, hatten unsere Leiter ein Quiz vorbereitet. Aufgeteilt in 4 Kleingruppen bekamen wir jeweils einen Fragebogen, dessen Fragen mit dem Kirtag zu tun hatten. In Summe mussten wir 20 Fragen beantworten, wie z.B. „Der wievielte Rupertikirtag […]

Weiterlesen »

Beginn!

CaEx · 14.09.2018 · 

Am 14. September war es wieder soweit: Das neue Pfadi-Jahr hat begonnen! Wir CaEx trafen uns zur gewohnten Zeit am Georgsgrund. Das Jahr sollte tschillig beginnen und so spielten wir einige Spiele, welche wir und selbst aussuchten: Killerball, Bulldogge, capture the flag und das Stempenspiel (jeweils mehrere Durchgänge). Dazwischen blieb genug Zeit sich prima untereinander […]

Weiterlesen »

Wer bremst verliert!?

CaEx · 23.02.2018 · 

Unter diesem Motto stand unsere Heimstunde am 23.2. Und wer sich den Treffpunkt näher anschaute, hatte schnell erraten, dass es auf der Zistelalm mit Rutschgeräten aller Art zur Sache gehen sollte. Trotz der „angenehmen Outdoortemperaturen“ trafen sich acht unerschrockene CaEx schon um halb sieben vorm Georgsgrund. Im Vorfeld bereits abgestimmt, wurden diese auf die beiden […]

Weiterlesen »

Ruperti

CaEx · 22.09.2017 · 

Das Ziel dieser Heimstunde war es Spaß zu haben und sich mit seinen Pfadfinder-Freunden am Ruperti-Kirtag zu Vergnügen. Wir starteten im Toscaninihof und wer konnte und wollte, kombiniert Tracht mit Pfadfinderuniform. Es gab auch einen Fragebogen der auszufüllen war, aber das wahr eher Nebensache. Trotzdem teilten wir uns dazu in kleinere Gruppen und stürzten uns […]

Weiterlesen »

CaEx Beginn

CaEx · 15.09.2017 · 

Spielespaß   In unserer ersten Heimstunde stand der Spaß im Vordergrund.   Spiele wie Blutlinie und das Stempenspiel verschonten weder Menschen noch Schuhe (meine Schuhe hab ich immer noch nicht ganz sauber bekommen ;-) Auch bei unserer Eigeninterpretation des Spieles „Ochs am Berg“ gab es einige UMFALLopfer durch Fremdverschulden! Beim Verschnaufen blieb Zeit sich mit den […]

Weiterlesen »

CaEx SoLa ’17 – Holland

CaEx · 21.07.2017 · 

CaEx SoLa `17 – Holland Unser heuriges CaEx-SoLa begann am Freitagabend in Freilassing, wo wir uns alle voller Vorfreude begrüßten. Das Lager sollte uns heuer nach Holland, eine Niederländische Region, also eher in den Norden Europas führen. Nach einer langen und umstiegsreichen Zugfahrt in der wir alle zumindest ein bisschen geschlafen hatten, kamen wir in […]

Weiterlesen »

Challenge Max & Sebi – Wasserratten in Kuchl

CaEx · 05.05.2017 · 

Am Freitag fuhren wir mit den Autos von Salzburg Richtung Kuchl. Der Schwerpunkt, den wir ausgewählt haben, war „Kritisches Auseinandersetzen mit sich selbst und der Umwelt“. Wir haben den Punkt so interpretiert, dass man seine Stärken und Schwächen kennt und auch seine Angst überwinden soll. In Kuchl angekommen, bezogen wir zuerst unser Matratzenlager und dann […]

Weiterlesen »