Rosenkavalier II

CaEx ·  · 25.05.2019 ·  , , , ,

Nachdem wir vor vier Wochen schon die Einstimmung und die Vorbereitungen durchgeführt hatten, ging es heute um die Umsetzung der Mithilfe bei der Rosen Challenge. Für uns hieß das insgesamt 100 Rosen an Menschen zu verteilen um zu zeigen, dass es von Fairtrade nicht nur Lebensmittel sondern auch fair angebaute und gehandelte Blumen gibt.

Dazu trafen wir uns um 10 Uhr vor dem Spar in der Karolingerstraße. Dort holten wir uns die Rosen von Fairtrade ab. Anschließend fuhren wir der Umwelt zuliebe mit dem 1oer O-Bus in die Altstadt. Dort schlossen sich die anderen CaEx uns an. Zusammen machten wir uns auf den Weg zum Residenz Platz wo wir dann die Rosen verteilten. Jeder der wollte bekam eine Rose und zur Information eine Fairtrade Karte sowie die von uns selbst erstellte Karte über die Maxglaner CaEx und unser Nachhaltigkeitsprojekt „Start the Change“ der Organisation Südwind. Die ersten drei Rosen wurden an die sehr netten Apothekerinnen der ältesten Apotheke Salzburg übergeben und die aller letzte an die Verkäufer im Fabi’s.
Nachdem wir alle Rosen verteilt hatten, gab es zur Belohnung für alle leckeres Frozenjoghurt.

Es war sehr schön zu sehen wie sehr sich manche Menschen über eine, wenn auch nur kleine, Geste freuen.
Ebenso positiv waren die Reaktionen über die immer größer werdenden Möglichkeiten Nachhaltigkeit auch im Alltag umzusetzen.

– Ida (Ca)