RaRo: Überstellung von den CaEx

RaRo ·  · 04.10.2019 ·  

Beim Schloß Klessheim empfingen wir die zukünftigen RaRo zur Überstellung. Am Anfang musste gleich eine Geheim- und Morseschrift gelöst werden. Dann wurden die CaEx an den Händen zusammengebunden, Teamwork ist schließlich alles.

Drei Knacker symbolisierten deren Würde für die RaRo. Wenn sie bei einer Aufgabe nicht zur Zufriedenheit abschnitten, dann wurde ihnen ein Stück der Würde/Wurst abgenommen.

Die Kandidaten mussten also das vorgegebene Gebiet durchqueren. Bald kamen sie zur ersten Station. Zwei Mexikaner erwarteten sie schon mit köstlichen Wüsten Tequila. Nach einigen Shots gab es noch Nachschlag und etwas für den Weg.

Zwischendurch mussten sie sich immer wieder gegen die angreifenden Schwertkämpfer behaupten. Nach dem lustigen Luftballonspiel kamen sie zur nächsten Station. In einem undefinierbaren Schleim mussten Gegenstände ertastet und gefunden werden. Nach einem Kimspiel des Grauens kamen die CaEx schließlich am Lagerfeuer bei der Salzach an und mussten ihre restliche Würde vorweisen. Darüber hinaus wurde die Lösung der Geheim- und Morseschrift als Schwur aufgesagt.

Damit waren sie in die Gemeinschaft der RaRo feierlich aufgenommen.

Michi