Explorer: Benzinbrüder

CaEx ·  · 05.06.2020 ·  , , , , ,

Heute war eine sehr coole Heimstunde: Erwin und Robert hatten für uns ein Gokart-Rennen geplant in der Kartworld Fürbergstraße. Dort angekommen, trafen wir uns mit Masken. Rob und Erwin waren aber nicht alleine, Atti war auch dort und freute sich schon sehr auf uns.
Danach ging es auch schon los und wir bekamen eine kurze Einführung, was alles so zu beachten war. Dann legten wir uns alle einen Rippen- und Nackenschutz an und setzten unsere Helme auf. Jetzt ging der amüsante Spaß auch schon ab. Jeder suchte sich ein Kart aus und wir lieferten uns die verschiedensten Rennen.

Als Erstes fuhren wir alle ein paar Einführungsrunden. Danach war das Qualifying für das Team Race, wonach wir in zwei Gruppen geteilt wurden: in der ersten Gruppe waren Erwin, Michi, Jonathan und Flo. In der zweiten Gruppe waren: Jonas, Matthias, Rob, Jakob und Sebastian.

Schließlich fuhren wir dann in diesen Gruppen das Team Race gegeneinander, und hin und wieder wurden auch mal die Seiten untereinander leicht gekitzelt. Jeder hatte Spaß und Atti hatte uns auch einen Spruch mitgegeben: Wer bremst verliert!

Folglich wurde am Ende noch eine spannende und sehr gut organisierte, mit coolen Fotos ausgeschmückte Siegerehrung abgehalten, wo sich jeder sehr darüber freute.  :-)

Abschließend verabschiedeten wir uns alle noch mit dem berührungslosen Händedruck. Wir werden uns noch sehr lange an diese tolle und „mit Abstand“ beste Heimstunde nach Corona erinnern. ;-)

Sebastian (Ex)