Roverkreuz 2020

RaRo ·  · 27.06.2020 ·  , , ,

Mit einer Woche Verspätung machten wir uns bei strahlendem Sonnenschein zum Untersberg auf. Neun wagemutige Wanderer sollten wir insgesamt werden. Die Hitze war anfangs durch die Bewaldung noch gut zu ertragen. Nach der Steinrinne wurde es dann aber heiß ohne Schatten.

Oben angekommen steuerten wir gleich zum Roverkreuz und gönnten uns ein Gipfelgetränk. Auch bei der kleinen Hütte waren Leute von MMM am Werkeln. Wie vorab abgesprochen halfen wir natürlich gerne beim Abbrennen der angemeldeten verspäteten Sonnwendfeuer. Leider war das Holz immer noch etwas feucht und es gestaltete sich etwas schwierig. Im Anschluss daran versammelten wir uns noch am Lagerfeuer, grillten und kochten uns noch ein Abendessen.

Kurz darauf zog eine dicke Wolkenfront auf und ein Gewitter brachte ordentlich Regen und einige schöne Blitze in der Ferne, was ein schönes Farbenspiel mit sich brachte. Wir konnten uns aber unters Vordach der Hütte stellen und genossen so noch einige nette Gespräche ehe sich jeder sein Nachtquartier einrichtete.

Nach einer erholsamen Nacht weckte uns wieder die Sonne. Kaffee und Würste als Frühstück am Lagerfeuer stärken uns am Morgen wieder. Das Roverkreuz wurde auch noch mit Holzschutzmittel gestrichen. Nach dem Eintrag im Gipfelbuch gingen wir auch schon wieder talwärts. Es war sehr schön bis zum nächsten Mal.