Schwarzes Kreuz 2023

Beim Sammeln fürs Schwarze Kreuz wissen wir aus Erfahrung, dass es genau zwei Wetterlagen gibt: strömender Regen oder strahlender Sonnenschein. Glücklicherweise war uns dieses Jahr das Wetter hold und wir wurden mit Sonne für unser Engagement belohnt. Trotz der Sonne war die Luft klirrend kalt und wir konnten uns bei einem gemeinsamen Mittagessen im Drei Hasen wieder aufwärmen und für den bevorstehenden Nachmittag stärken. Am Nachmittag stehen wir nicht nur in Maxglan, sondern auch in Wals, Liefering, Bergheim, Anif und Siezenheim. Am Ende hatten wir wieder eine hübsche Summe beisammen, die wir an das Schwarze Kreuz übergeben dürfen.

-Sandra (RaRo)