Profil von Julie

Mein Name:
Julia Augustin

Mehr über mich:

Mein Facebook Account

Alle Einträge von Julie

CaEx: Flaneur

CaEx · 18.12.2020 · 

Ich war am Fr. 18.12. mit meinem Bruder im Volksgarten. Leider mussten wir ca. eine 3/4 Stunde warten bis wir hinein durften. Als es endlich so weit war habe ich von Julie ein Sackerl bekommen wo Impulsfragen draufstanden, über die wir uns während dem Eislaufen unterhalten konnten. Auch die Laura und die Jojo waren am […]

Weiterlesen »

CaEx: Kleb und Schneid

CaEx · 11.12.2020 · 

In der Online-Heimstunde haben wir die ganze Zeit Kekse gebacken und es hat sehr viel Spaß gemacht. Wer wollte konnte sich auch Glasur dazu machen. Am Ende sind die Kekse bei allen gut geworden. Nach dem offiziellen Schluss haben sich ein paar von uns noch miteinander unterhalten und das war auch sehr lustig. -Florian

Weiterlesen »

CaEx: LAN-Party

CaEx · 06.11.2020 · 

Wegen den strengeren Corona-Richtlinien, fand unsere Heimstunde leider nicht im freien statt. Deswegen saß jeder bei sich Zuhause und wir spielten gemeinsam Stadt Land Fluss und Scribble.io was sehr viel Spaß machte. Vor lauter Spaß, lachen und spielen verflogen die zwei Stunden wie im Flug und die Heimstunde war zu ende. –manuel

Weiterlesen »

CaEx: Ghost Walk

CaEx · 30.10.2020 · 

Wir trafen uns um 17 Uhr vor dem Glockenspiel am Residenzplatz, wo auch unser Ferienprogramm, die Führung mit Geschichtenerzähler Kai begann. Aufgrund der Corona Bedingungen gingen wir alle mit Mund-Nasen-Schutz und 1,5 Meter Sicherheitsabstand durch die Altstadt. Die Führung führte uns über den Residenzplatz, durch kleine verwinkelte Gassen und schlussendlich zur Hofapotheke. Nach eineinhalb Stunden […]

Weiterlesen »

Trennung – Mädelsheimstunde

CaEx · 15.06.2018 · 

Diese Woche hatten die Mädels doppelt Glück. 1. Die Burschen waren mal nicht da. Und 2. Von den GuSp war noch einiges an Essen übrig. Daraufhin wanderten wir zu einem versteckten Platz am Mönchsberg mit genialer Aussicht und genossen ein leckeres Picknick! Der romantische Sonnenuntergang machte die Heimstunde perfekt. Danke Eva für deinen Besuch – […]

Weiterlesen »

SoLaLaa, eher grenzwertig

GuSp · 15.07.2017 · 

Das diesjährige GuSp-Lager „SoLaLaa“ fand in Laa an der Thaya, direkt an der Grenze zu Tschechien statt. Das brachte uns auf das Lagermotto „eher grenzwertig“. Damit behielten wir gar nicht so unrecht, denn Abenteuer wie diese erlebt man nicht alle Tage. Wir freuen uns, dass die GuSp heuer auch besonders fleißig beim Ablegen waren: Wir […]

Weiterlesen »

Halbmond

GuSp · 19.05.2017 · 

Völkerballduell GuSp gegen WiWö, damit starteten wir die Heimstunde. Die erste Runde gewannen die GuSp, die man klar an ihrer zielstrebigen, energiereichen und klugen Spielweise erkannte. Das zweite Spiel konnten dann jedoch die WiWö für sich entscheiden. Das Spielfeld wurde wieder abgebaut und später erfuhren die Guides und Späher in ihren Patrullen einiges über die […]

Weiterlesen »

Faschingsparty

GuSp · 10.02.2017 · 

Das Thema unserer Faschingsheimstunde in diesem Jahr war ,,Die Post geht ab“. Wir erschienen mit einem lustigen Kostüm in Maxglan. Am Anfang spielten wir draußen eine Art von Versteinern, wo man nur befreit werden konnte wenn sein Kostüm richtig erraten wurde. Nach diesem lustigen Versteinern machten wir uns auf den Weg nach drinnen. Dort war […]

Weiterlesen »

Lose für Salzburg

GuSp · 03.02.2017 · 

Wir haben uns am Toscaninihof getroffen, wo wir uns in unsere Partrullen aufgeteilt haben. Jeder einzelne hat einen Bogen Lose bekommen, die er verkaufen sollte. In den Kleingruppen haben wir uns dann auf den Weg in die Stadt gemacht um unsere Lose an Pasanten zu verkaufen. Leider wurden wir oft abgewiesen doch mit der richtigen […]

Weiterlesen »

Grundausbildung

GuSp · 27.01.2017 · 

In der Heimstunde ,,Grundausbildung“ mussten wir uns in zwei Gruppen aufteilen und Hackstock,Axt,Feuertasse und Scheibtruhe holen zum Feuer machen. Danach musste sich einer aus der Gruppe in die Scheibtruhe setzten,ein anderer musste sie mit einer Haube die Augen abdecken so, dass er nichts mehr sah. Der mit verdeckten Augen musste den in der Scheibtruhe zum […]

Weiterlesen »