Selbstkritische Spiele und Randgruppen

RaRo ·  · 26.01.2018 ·  ,

Kritisches auseinandersetzen mit sich …

… zum Monatsschwerpunkt machten die RaRo zwei Heimstunden. Einmal ging es mehr um die eigene Persönlichkeit, bei der zweiten Heimstunde mehr um soziale Randgruppen.

… und der Umwelt.
Da wir uns letztens schon mit uns selbst kritisch auseinander gesetzt haben wollten wir noch einen Blick auf andere werfen.
Randgruppen und Außenseiter nahmen wir als Thema.
Nun ist es aber immer Ansichtssache was und für wen jemand Außenseiter ist. Also sprachen wir darüber und wollten uns aus unserer gewohnten Umgebung ausbrechen.
Wir teilten uns also in Gruppen auf um verschiedene Orte aufzusuchen. Die einen machten eine Mülltaucherrunde, andere mischten sich in verschiedenen Lokalitäten wie Babo Lounge, Hofer Stüberl, SUB B.a.i.s.l usw. unter die Leute und suchten Kontakt. Um neun Uhr kamen alle wieder zusammen und erzählten von deren Erfahrungen.
In einem waren sich alle einig. Man soll offen auf alle Menschen zugehen, durch Salzburg gehen und auch mal Plätze aufsuchen wo man nie hineingehen würde.
DSC_0241
DSC_0240
DSC_0239
DSC_0238
IMG-20180126-WA0026
IMG-20180126-WA0025
IMG-20180126-WA0024
IMG-20180126-WA0023
IMG-20180126-WA0020
IMG-20180126-WA0021
IMG-20180126-WA0022