Geschichtenzeit

Biber ·  · 22.06.2018 ·  

Diesmal gab es mal wieder so einen richtige Geschichten Heimstunde, aber diesmal mit Zusatzaufgaben und zwar wurde immer ein Stücken vorgelesen und den nächsten musste erarbeitet werden. Dies geschah entweder mit kleinen Arbeiten wie Holz lagern oder den Wald sauber halten, Ritter-Drache-Prinzessin spielen und kleinen Sporteinlagen. Es wurde die Geschichten von Michel aus Lönneberga erzählt, genauer gesagt die Geschichte in dem Michel mit dem Kopf in der Suppenschüssel steckt und warum er deshalb Kleingeld verschluckt hatte.