RaRo: Überstellung von den CaEx 2020

RaRo ·  · 02.10.2020 ·  ,

Zwei CaEx sollten zu uns kommen. Am Ende war es dann aber nur Lena, die sich traute. Beim Rotkreuz Parkplatz wurde sie abgeholt und an einem unseren geheimen Plätze der Maxglaner unter die Erde gebracht.
An diesem dunklen Ort ohne Licht musste sich die Ranger Anwärterin behaupten und einige Aufgaben bewältigen. Dunkelheit, gruselige Geräusche und laute Musik konnten sie aber nicht aus der Ruhe bringen. Immer weiter und tiefer ging es hinein, der Weg war lang, kalt und feucht. Am Ende des Weges angekommen gab es noch ein kleines Aufnahmeritual, dass auch bestanden wurde.

Dann ginge es wieder ans Tageslicht und es gab noch einige Infos zu den nächsten Aktionen und Heimstunden. Natürlich musste die frischgebackene Ranger noch ins Roverheim nach dem Schlusskreis.

Wir begrüßen dich, liebe Lena, bei uns RaRo!