RaRo: Dosenkocher und Schablonen

RaRo ·  · 25.09.2020 ·  ,

Zum Schwerpunkt Schöpferisches Tun nahmen wir uns vor Materialien wiederzuverwenden. In unserem Fall leere Dosen, Karton und alte Klarsichtfolien.
So ein ultraleichter Spirituskocher kann schon etwas nützliches sein für eine lange Wanderung mit wenig Gepäck. So wurden aus den Aluminiumdosen im Handumdrehen und etwas Geschick kleine Kocher um Wasser oder ein kleines Gericht aufzuwärmen und zu kochen.

Daneben entwarfen wir einige Schablonen zum Sprayen auf Wände. Wir planen nämlich voraussichtlich im November uns etwas künstlerisch auf der neuen legalen Graffiti-Wand entlang des Radweges bei der Eisenbahnstrecke auszuleben. Dazu wurden Motive und Schriftzüge aus Karton und Folien ausgeschnitten.
Die Dosenkocher funktionierten im Test alle recht gut und die Schablonen wurden auch fertig.