RaRo: Roverkreuz 2021

GruppeRaRo ·  · 19.06.2021 ·  , , ,

Das Sonnwendwochenende zählte heuer zu den heißeren Tagen des Jahres, weshalb wir den Aufstieg am Nachmittag im Schatten der Bäume zu machen hofften. Tatsächlich blieb die Sonne die meiste Zeit hinter einer diesigen Wolkenschicht verborgen, das schwüle Wetter machte uns aber dennoch zu schaffen. Leider ließ die Hitzeperiode auch die kleine Quelle am ersten Teil des Weges versiegen. Am Weg nach oben trafen wir immer wieder auf die Gesellschaft fleißiger Arbeiter, die dort am Weg tätig waren. Oben angekommen kam uns der Brunnen sehr gelegen. Nachdem wir uns erfrischt und erholt hatten, wurde auch das Roverkreuz frisch und wetterfest gemacht. Während es langsam dunkler wurde, konnten die einen bereits den Sonnenuntergang genießen während die später gestartete Partie sich noch in der Dämmerung nach oben kämpfte. Am Lagerfeuer wurden dann schließlich alle willkommen geheißen.
Nach einer angenehmen Nacht konnten wir mit unserer neu gewonnenen Frische noch für ein Gruppenfoto beim Roverkreuz glänzen, ehe uns der Abstieg wieder ins Gesicht stieg. Bevor es nach unten ging, startete eine Partie noch hoch zum Hirschanger, wo der letzte Schneefleck noch eine kurze Abkühlung versprach.
Unten angekommen konnten sich einige auch noch in der nahen Kneippanlage erfrischen bevor es wieder nachhause ging.
Man darf auch schon auf nächstes Jahr gespannt sein, denn dann erwartet uns der Aufstieg zum Jubiläum: 60 Jahre Roverkreuz!
– Lauri